Loxone Miniserver Lösungen

Loxone Certified Expert Engelhardt-Konzepte ist Loxone Certified Expert. Dieser Titel bestätigt uns neben dem Vertrieb der Produkte vor allem auch fundamentales Know-how in der Projektierung und Umsetzung von Smart Home Projekten.

Loxone - endlich eine einfach GebäudeautomationSystemintegrator für IT und Gebäudeautomation. Das bedeutet einfache und intuitive Bedienung ganzer Gebäude! Unsere Leistungen dazu sind Planung, Programmierung und Betreuung von Smart Homes und intelligenten Gebäuden. Hier gehört der Loxone Miniserver zu unseren besten Produkten und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar!

Wir liefern Gebäudeautomation Gewerke übergreifend mit einer einheitlichen Schnittstelle und Benutzerverwaltung für die gesamte Automation. Multimediaintegration sowie sichere und performante IT im Gebäude. Lösungen für Steuerungen und Regelungen. Optimierung auf Energieeinsparung und Usability. Mit einem Engelhardt-Konzept arbeitet die Technik FÜR den Menschen!

 

 

Loxone Themen

Luftgüte regeln

Die Luftgüte hat einen direkten Einfluss auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit.

In Arbeitsräumen trägt die Luftgüte entscheidend zur Leistungsfähigkeit bei. So steigt die CO2 Konzeptration in einem 50m³ Büroraum bei nur einem Mensch ohne Lüftung bei geschlossenem Fenster bereits nach zwei Stunden auf über 1500ppm und nach vier Stunden auf 2000ppm. Bei CO2 Konzentrationen ab 1500ppm gilt Raumluft als verbraucht und Beeinträchtigungen bei Konzentration und Wachsamkeit treten auf. Dass die Luft im Raum „schlecht“ ist fällt zumeist nur auf wenn der Raum betreten wird und bei deutlich höheren CO2 Anteilen. Gute Gebäudeautomation hilft dies zu vermeiden.

Bei aktuell errichteten Gebäuden sind Lüftungsanlagen ohnehin Standard. Dort helfen Sensoren die Luftgüte zu regeln und gleichzeitig möglichst viel Energie für Heizung und Kühlung einzusparen. Es können sich schnell beachtliche Energiemengen summieren, die bei steigenden Energiepreisen immer höhere Kosten verursachen. Engelhardt-Konzepte sorgt durch innovative Automation für die größtmögliche Effizienz, deren Erhaltung  und Wartungsoptimierung.

Und auch bei Gebäuden ohne Lüftungsanlage kann viel erreicht werden. Ampelanzeigen machen auf zu hohe Messwerte aufmerksam und fordern zum Lüften auf. Ist der Grenzwert unterschritten erinnert die „Fenster schließen Info“ daran dass nicht unnötig Energie aufgewendet werden muss. Dabei kann der Übermittlungsweg der Meldungen sehr vielfältig realisiert werden. Von Lichtzeichen, über Abspielen von Soundfiles der Multiroomanlage bis zu Telefon Klingeln oder Email Benachrichtigungen ist so ziemlich alles möglich.

 

 

Energy Logger Go mit dem neuen Loxone Miniserver Go

Energy Logger Go mit Loxone Miniserver GoMehr Möglichkeiten eröffnet der neue Miniserver Go von Loxone - auch für unser Produkt Energy Logger, welches wir mit dem Loxone Miniserver aufgebaut haben. Der jetzt bei Engelhardt-Konzepte.de erhältliche Miniserver Go ist gerade mal so groß wie eine Handfläche und hat die Loxone Air Schnittstelle schon integriert!

Dadurch ist unser Energy Logger jetzt deutlich kompakter geworden bei gleicher Funktion. Dieses System eignet sich perfekt um Stromfresser in den eigenen vier Wänden aufzuspüren und auch um Gebäudeautomation mit Loxone kennen zu lernen und aus zu probieren.

Der Energy Logger mit Loxone Miniserver und Loxone Miniserver Go ist bei Engelhardt-Konzepte leihbar. Es kann aber auch die Dienstleistung in Anspruch genommen werden um Verschwendung elektrischer Energie mit dem Energy Logger auf die Spur zu kommen und abzustellen.

Alle anderen Messgrößen können wir mit dem „großen“ Energy Logger erfassen und optimieren.  

 

Energy Logger mit Loxone Miniserver

Energy Logger von Engelhardt Konzepte

So kommen wir Stromfressern auf die Spur! Mit dem Energy Logger von Engelhardt Konzepte findet man die Ursache für zu hohe Energiekosten.

Mit der Grundkonfiguration wird innerhalb von Minuten der aktuelle Verbrauch von bis zu drei Messstellen angezeigt. Dazu genügt es die Zwischenstecker und den Miniserver einzustecken. Die Kommunikation erfolgt über Funk. Das System startet sofort mit der Aufzeichnung der Daten. Die Anzeige erfolgt komfortabel per Browser über Webinterface und auch per kostenloser App für Android und IOS. Täglich wird eine Statusmail gesendet mit den aufgelaufenen Werten der Energiezählern. Bei Störung erfolgt der sofortige Versand einer Infomail.

Weitere Sensoren für Klimadaten wie Temperatur, Luftfeuchte, CO2 Gehalt oder auch Mischgassensoren gibt es auf Anfrage. Auch Anzeige, Auswertung und Benutzerverwaltung sowie die Analyse der Daten sind für jeglichen Bedarf flexibel anzupassen.

Der Energy Logger von Engelhardt Konzepte kann gemietet werden oder wird durch uns beim Kunde aufgestellt, betreut und ausgewertet. Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielfältig wie der Miniserver selbst. Damit schließen wir die Lücke zwischen unseren fest installierten Anlagen zur Gebäudeautomation und simplen Datenloggern. Kunden die von Engelhardt Konzepte bereits eine Gebäudeautomation haben oder beauftragen kommen ohnehin in den Genuss aller Logging- und Trackingfunktionen. Dadurch schaffen wir ein Werkzeug um die Effizienz der Komponenten im Gebäude zu optimieren und zu Überwachen. 

Fotos zum Artikel:

Zusätzlich zur lokalen Speicherung sendet der Energy Logger auf Wunsch seine Messwerte über Internet auf den Engelhardt-Konzepte RRD Datenserver. Hier kann mit den Daten zur Auswertung über eine flexible Visualisierung gearbeitet werden.

Loxone goes RTS

Somfy Funkantriebe perfekt in Loxone integriertEs gibt immer wieder Hersteller die auf Insellösungen setzen. Loxone ist da herrlich außergewöhnlich und setzt auf offene Schnittstellen. Offene Schnittstellen die zur Interaktion mit anderen Systemen einladen. Das lieben wir!

Und so war es für Engelhardt-Konzepte eine besondere Herausforderung einen bestehenden Somfy Funk RTS in den nachgerüsteten Loxone Miniserver zu implementieren. Es klappt! Endlich können Rollläden, Jalousien und Markisen die mit RTS Motoren ausgestattet sind auch vom Miniserver angesteuert werden.

Benötigte Bauteile dazu sind der Somfy RS485 RTS Transmitter und die Loxone RS485 Extension. Mit der RS485 Schnittstelle können auch noch anderen Komponenten konnektiert werden. Die Bedienung über bestehende Somfy RTS Taster kann bestehen bleiben.

Bevor wir ein Inselsystem erweitern integrieren wir es doch lieber in ein offenes System :-)

 

 

Loxone Multi Extension Air

Loxone Multi Extension Air bei Engelhardt-Konzepte.de

Loxone erweitert sein Hardware Portfolio Ende Mai um eine geniale Extension für den Loxone Funk "Air". Loxone gibt an: "Licht steuern, Temperatur messen, Verbraucher schalten, Zutritt kontrollieren – das und noch viel mehr kann die vielseitigste Loxone Extension aller Zeiten – unsere neue Multi Extension Air. Sie vereint 1-Wire Extension, Extension, PWM Dimmer zu einem Multitalent. Mit der Air Technologie ausgestattet, ist sie die perfekte Antwort auf Ihre Nachrüstprojekte, ganz ohne Kabel."

Und wir stimmen ein! Ab sofort gibt es die Loxone Multi Extension Air auch bei Engelhardt-Konzepte, der Systemintegrator und Loxone Certified Silver Partner für den Raum Rhein-Neckar.

Warum sind wir von der Loxone Multi Extension Air so begeistert? Nun ja, durch die vielfältigen Schnittstellen kombiniert mit der Air-Funk Technologie lassen sich perfekt Anwendungen nachrüsten oder erweitern die sonst mit umfangreichen Verkabelungsaufwand weniger interessant wären. 

 

  

 

Mit neuen Schnittstellen zum Retrofit-Smart-Home

Die Loxone Air TechnologieLoxone Air Technologie bei Engelhardt-Konzepte.de Ludwigshafen ist ein wichtiger Lückenschluss in der Funkanbindung von Sensoren und Aktoren im Smart Home. Daher begrüßt Engelhardt-Konzepte die Einführung sehr und wir freuen uns nun besser den so oft angefragten Nachrüstbereich auf Funk-Basis bedienen zu können.

Die wichtigsten Features sind die bidirektionale Kommunikation und die Mesh Technologie. Durch Mesh gibt es quasi keine Reichweitenprobleme mehr da jedes Gerät auch als Repeaterstation arbeitet. Bidirektionale Kommunikation stellt sicher dass der gesendete Befehl auch ausgeführt wurde.
Durch die Kombination all dieser Eigenschaften und die optimale Anbindung an den Miniserver ist die Loxone Lösung für Smart Homes der momentane Überflieger.

Engelhardt-Konzepte liefert seinen Kunden mit dem Loxone Miniserver die perfekte Lösung. Setzen Sie auf unsere Erfahrung für ein komfortables Wohnen mit aktueller Technik. Mehr Infos vom Hersteller

 

Die Sauna im Smart Home

Gerade jetzt zum Schmuddel Wetter - die Sauna von der Skipiste mit dem Loxone Miniserver per Iphone steuernauch die Sauna in die Gebäudeautomation integrieren!
- jederzeit und von überall per Smartphone startklar
- Lichttherapie: der Farbwechsel ist frei programmierbar
- Multiroom: Musik per Tastendruck
- Auto-Cooldown mit Trocknung und Überwachung
- automatisches Abschalten nach der Benutzung

TV-Clip “Smart Home Technologie – Das Haus denkt mit”

TV-Clip auf unserer Facebookseite über den Loxone Miniserver mit dem TitelLoxone Miniserver TV Clip
“Smart Home Technologie – Das Haus denkt mit”.