Mobile Tag

Der englische Begriff "Mobile Tag" ist das Substantiv zum Vorgang des Mobile Tagging.


So gehts

Mobile Tag mit mobilem Endgerät fotografieren - mit Tag Reader dekodieren - Visitenkarte im Adressbuch abspeichern

Enthalten sind neben dem Namen die Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Internetadresse. Lästiges Abtippen von Adressdaten und Einsortieren in die richtigen Felder im Adressbuch entfällt. Fehler in den Kontaktdaten sind ausgeschlossen. Sofortiges Kontaktieren binnen Sekunden.



Hintergründe

Ein Mobile Tag ist ein zweidimensioneller Barcode. Dieser kann mit verschiedenen Verfahren generiert werden. Zur Zeit gängige Codes sind der QR-Code und der DataMatrix-Code. Auch der Aztec-Code ist oft zu sehen, da er auf den Bahntickets der DB eingestzt wird. Ich habe mich hier für den QR-Code entschieden, der meiner Auffassung nach im Moment beim Mobile Tagging am meisten verbreitet ist.
Die Idee des Mobile Tagging entstammt aus dem Bedürfnis visuelle Daten portabel zu machen. Einige Künstler sehen darin ein Medium mit dem sich mehr als Daten übermitteln lässt. So gibt es sogar Ausstellungen die sich der Schönheit von 2D-Codes angenommen haben.
Sinn und Zweck ist jedoch nicht nur schön auszusehen oder gar Daten zu verschlüsseln, sondern vielmehr einen schnellen Datenzugriff zu gewährleisten.



Mobile Endgeräte

Neue Mobiltelefone und Smartphones von Nokia haben bereits Mobile Tag Reader vorinstalliert. Auf älteren Geräten kann man kostenlos Reader aus dem Internet installieren. Es gibt natürlich auch Reader per SMS für einige Cent zu kaufen. Für Iphones und andere Smartphones stehen gleich mehrere kostenlose Apps zum Dekodieren zur Verfügung. Einfach im App-Store nach QR-Code oder Mobile Tag suchen. Viele Mobile Tag Reader können gleich mehrere verschiedene Mobile Tag Codes dekodieren.

In naher Zukunft wird es ein gewohntes Bild sein, dass Menschen überall Tags fotografieren um direkt den Links ins Internet zu folgen oder um die Kontaktdaten abzuspeichern. Ich halte Mobile Tagging für eine durchaus sinnvolle und bequeme Art sich schnell Informationen auf das mobile Endgerät zu holen.